Kul-Tour-Radeln oder -Wandern mit Volkshochschulen

Die nachstehenden Kul-Touren finden im Auftrag verschiedener Volkshochschulen statt. Weitere Infos über die Touren erhalten Sie hier; Ihre Anmeldung können Sie entweder direkt bei den Volkshochschulen abgeben oder ich informiere die VHS über Ihr Teilnahmeinteresse.
Die Touren bieten Ihnen gemütliches Radeln abseits des Verkehrs auf möglichst grünen Wegen, so dass Sie das "grüne" Ruhrgebiet inmitten des Großstadtraumes kennen lernen, selbst da, wo Sie es nicht vermuten. Bei den Wanderungen wird eine Premium-Wegequalität angestrebt, d.h. mehr als 2/3 des Weges sind aspahaltfrei - und natürlich auch autofrei.
Die Ziele zeigen die historische und kulturelle Vielfalt des Ruhrgebietes und werden mit fachkundigen Erläuterungen vorgestellt. Bei (fast) jeder Tour ist eine Einkehr vorgesehen.


Die abwechslungsreiche Tour verbindet Emscher und Ruhr dort, wo sie nahe beieinanderliegen, und auch die Emscher wieder Natürlichkeit versprüht.
2016 präsentiert die Emschergenossenschaft erneut zeitgenössische Kunst in Stadt und Natur entlang der Emscher. Seit 2010 begleitet die Emscherkunst die Entstehung eines lebendigen Flusses, dabei wandert der Ausstellungsraum 2016 in östliche Richtung des Neuen Emschertals, und zwar ab Herne bis zur Emscherquelle. Wir werden viele der Kunstareale besuchen.
2-Tagestour: Samstag,Sonntag 9./10. September 2017 (Von Ruhr zu Ruhr:) Über neue Trassen zur Schwebebahn und zu Friedrich Engels Ein Radausflug zur Hauptstadt des Bergischen Landes (Radtour) Startort: Bf Dorsten Länge: ca. 120 km, gemütlich VHS Dorsten

.

Erstes Halbjahr 2017:

Sonntag, 30. April 2017, 11.00 Uhr Stadt-Wanderung: Gladbeck - ein weißer Fleck? Zwischen Schloss und alter Bergbauherrlichkeit Startort und -ende: Bf Gladbeck West
Länge: ca. 10 km VHS Bochum in Kooperation mit der VHS Hattingen
Samstag, 13. Mai 2017, 11.00 Uhr Radtour: Unterwegs in der Grünen Hauptstadt Europas: Der Riese von Mechtenberg am Drei-Städte-Eck Startort: VHS Herne-Wanne (Nähe Mondpalast) Länge: ca. 40 km, gemütlich VHS Herne
Samstag 21. Mai 2017, 11.00 Uhr Radtour: Essen - grüne Hauptstadt Europas am Beispiel des Borbecker Schlossparks Startort: Bf. Dinslaken Länge: ca. 55 km VHS Dinslaken
Pfingstmontag,5. Juni 2017, 10.00 Uhr Radtour: Vom Mittelalter zu Multikulti: Marxloh einmal anders Startort und Ende: Bf. Altenessen Länge: ca. 55 km VHS Essen
Sonntag,11. Juni 2017, 10.30 Uhr Stadt-Wanderung: Holten - zwischen mittelalterlicher Stadtherrlichkeit, Burg und Mattlerhof Startort und Ende: Bf. OB- Holten , Emmericher Str
Länge: ca. 10 km VHS Bochum in Kooperation mit der VHS Hattingen
Samstag, 24. Juni 2017,11.00 Uhr Radtour: Schloss der Arbeit und Schlösser des Adels Startort: Bf. Dorsten Länge: ca. 45 km VHS Dorsten
Samstag, 1- Juli 2017, 11.00 Uhr Radtour: Krupp als Kunstmäzen in "seiner" Stadt: Eine der renommiertesten Kunstmuseen Deutschlands und die schönste Kirche des Rheinlandes Startort: VHS Herne-Wanne (Nähe Mondpalast) Länge: ca. 45 km, gemütlich VHS Herne
Sonntag 9. Juli 2017, 10.00 Uhr Wanderung: Der Gleispark Frintrop und Gehölzgarten Ripshorst in der grünen Hauptstadt Europas 2017 Start: E-Dellwig Bahnhof, Dellwiger Str. 2, 10 Uhr Länge: ca. 14 km VHS Essen
Sonntag, 19. Juni 2016, 10.30 Uhr Bustour: Emscherkunst im tiefen Osten: Vom Emscherquellhof zum Phönixsee Startort: Bf. Dinslaken Länge: ca. 5 km um den Phönixsee VHS Dinslaken
Sonntag, 26. Juni 2016, 11.00 Uhr Wanderung: "Phönix aus der Asche": Der Phönixsee im Neuen Emschertal Startort und Ende: Bf. DO-Hörde, Eingang Länge: ca. 8 km VHS Bottrop
Sonntag,3. Juli 2016, 11.00 Uhr Stadt-Wanderung: "Phönix aus der Asche": Der Phönixsee und die Emscherkunst Startort und Ende: Bf. DO-Hörde, Eingang Länge: ca. 8 km VHS Essen

Weitere Infos unter:

echtnahdran@email.de
Tel: 02043/39939
Mobil: 0160/94 95 92 48

Anmeldung bei den jeweiligen Volkshochschulen